Suche
  • brandt91

Mit der Fähre von Rom (Civitaveccia) nach Barcelona – Reisebericht von Patrick Brandt

Aktualisiert: 3. Mai

Heute nehme ich Euch mit auf die Fähre von Civitavecchia nach Barcelona! Mit Uwe und Andreas von Pharos Data war ich 2012 mit dem Internationalen Fährschiffverband an Bord.


Mit dem Fährschiffverband von Rom nach Barcelona

Diese Fährverbindung war für mich vorher ein weißes Blatt. Die "Nicht Fährschiffenthusiasten" unter Euch, das dürften wahrscheinlich 99% der Bevölkerung hierzulande sein, wird von dieser großartigen Fährverbindung noch nie etwas gehört haben. Ich kannte sie zumindest schonmal theoretisch.


Den Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V. (www.faehrverband.com) werden außerhalb unserer Welt vermutlich noch weniger Leute kennen als die Fährverbindung Rom-Barcelona. Umso so wichtiger ist der Verband aber für uns. Wir wurden damals gerade frisch als Mitglied aufgenommen und es war die erste Mitgliederreise für uns. Mitglied im VFF sind alle wichtigen Fährschiffreeedereien Europas, vertreten duch hochrangige Mitarbeiter, sowie Reiseveranstalter und Dienstleister die sich der Welt der Fährschifffahrt widmen. Die jährliche Mitgliederreise ist eine schöne Gelegenheit zum persönlichen kennenlernen, fachsimpelm und um Spaß zu haben.


Ich bin damals von Berlin nach Rom-Fiumicino geflogen und dann mit einem Vorortzug (einmal umsteigen) in Civitavecchia angekommen. Es liegt nicht weit vom Flughafen entfernt und das Zentrum der "ewigen Stadt" erreicht man auch schnell. Am besten einen Tag früher anreisen, eine Nacht im Hotel dazu buchen und den Tag in der italienischen Hauptstadt zwischen Kolosseum, Pantheon und Vatikan verbringen.

Nach dem Boarding auf die "MS Cruise Roma" von Grimaldi, freute ich mich über die großzügige Deluxe Außen-Kabine mit reichlich Platz und französischem Bett. Wie üblich zog es mich sofort an Deck um meinen Rundgang zu beginnen. Der Pool und die Bar dort versprühen eindeutig Kreuzfahrtathmosphäre. Unter Deck gibt es verschiedene Restaurants, Bars, Shops, ein Spielcasino und am Abend gab es LIVE Musik.


Den Tag verbrachen wir bei bestem Spätsommerwetter draußen an der Poolbar. Andreas schwärmt bis heute von dem Café Latte der dort serviert wird. Er sagt, es sei der Beste den er je getrunken hat! Ein weiteres allerdings unsichtbares Highlight des Tages, ist die Fahrt über eine der tiefsten Stellen des Mittelmeeres. Mitten in der Nacht, kommt dann als weiterer Höhepunkt die Durchfahrt durch die Straße von Bonifacio mit Blick auf die Klippen und beleuchteten Häuser von Bonifacio dazu.


Am zweiten Tag der Reise erreichten wir am frühen Abend die katalanische Metropole Barcelona. Auch hier kann ich nur empfehlen die Einfahrt in den Hafen an Deck zu verbringen. Man sieht die gesamte Stadt vom Meer aus, fährt hautnah am ikonischen W Hotel vorbei, kann direkt nach dem Anlegen zu Fuß die Las Ramblas erreichen und sofort in das quirlige Leben der Stadt eintauchen. Wir hatten ein kleines, feines Hotel im historischen Stadtzentrum in der Nähe des Arc de Triomf.

Am nächten Tag ging es auf Sightseeing Tour durch Barcelona: Sagrada Família, Casa Milà, Inspiration holen in der Mercat de la Boqueria und anschließend zum Mittagessen im historischen Stadtviertel. Am Nachmittag entspannten wir bei einen ordentlichen Gin Tonic in der Strand-Bar am Barceloneta Beach. Für uns ging es am Abend nach Hause, man kann aber ruhig noch einen Tag in Barcelona einplanen.


Die Verbindung Rom-Barcelona lässt sich hervorragend als Minicruise und Städtereise in einem erleben. Hier könnt Ihr euren Kunden zusätzlich zur Fährverbindung noch Flug, Hotel und Transfere verkaufen. Durch die perfekte Fluganbindung von Rom und Barcelona, lassen sich verschiedene Varianten realisieren. Sprecht uns einfach an!


Euer Patrick



Gründer und Eigentümer von FerryKnowHow

Patrick Brandt ist einer der beiden Gründer und Eigentümer von FerryKnowHow, zuständig für die Bereiche Marketing und Vertrieb.




Buchen könnt ihr diese und weitere Strecken unter:

www.ferryknowhow.pro

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen