Suche
  • email4929

Tipp gegen die Mietwagenknappheit

Reisen mit Familie

Wer Kinder hat, kennt das: kleine Menschen - großes Gepäck. Dazu kommt die Unlust auf lange Bustransfer-Strecken zum Hotel, vielleicht Übelkeit der Kinder beim Busfahren, Langeweile und quengelnde Kids beim Warten...


Die Ausflüge der Reiseveranstalter sind für Familien teils ungeeignet und manchmal sehr teuer, die Flexibilität nicht gegeben und außerdem muss man die Pläne immer mal ändern können, wenn die Jüngsten keine Lust mehr haben...


Die Lösung: ein Mietwagen im Urlaub. Doch in diesem Jahr der Schock! Mietwagen sind unendlich teuer!


Warum sind Mietwagen in 2022 so teuer?

Während der Corona-Pandemie war die Nachfrage nach Mietwagen sehr gering, weshalb viele Vermieter ihre Flotten verkleinert haben. Jetzt, bei sehr hoher Nachfrage, sind Neuwagen Mangelware und die Flotten können nicht zur ursprünglichen Größe wieder aufgestockt werden. Der Mangel an Chips und Rohstoffen durch die Lockdowns tut sein Übriges dazu. Ergo: Mietwagen sind knapp und knappe Güter sind teuer.


Was tun bei Mietwagenknappheit im Urlaubsland?

Unser Tipp: reisen Sie mit dem eigenen Auto an. Viele beliebte Urlaubsdestinationen können auch mit dem eigenen Fahrzeug gut erreicht werden. Sie haben Angst vor endlosen Fahrstrecken ohne Abwechslung und mit gelangweilten Kindern? Dann bauen Sie eine Fährstrecke ein! An Bord können die Kids sich austoben, im Spieleparadies spielen, Sie können essen, schlafen, die Poollandschaft und den Wellnessbereich genießen... Eine ideale Art, entspannt mit dem eigenen Auto in den Urlaub zu kommen.


Welche Destinationen kann ich mit der Fähre erreichen?

Klar, beim Thema Fähre denkt man gleich an die Urlaubsländer in Skandinavien. Schweden, Norwegen, Finnland und auch Dänemark sind hervorragend über fast unzählige Fährverbindungen erreichbar. Aber auch Großbritannien und Irland locken mit spannenden Urlaubszielen: London, Cornwall, Wales, Schottland, Kent... alles klingende Urlaubsnamen, oder? Mit der Fähre ab Holland, Belgien oder Frankreich sind diese Destinationen sehr gut angebunden. Und wer in den Süden mag? Zögern Sie nicht, Ihren Urlaub mit der Fähre anzutreten! Nahezu alle spannenden Ziele im Süden sind sehr gut mit der Fähre zu erreichen: Sardinien, Sizilien, Korsika, Spanien, Mallorca, Ibiza, Marokko, Tunesien und natürlich das griechische Festland und die komplette griechische Inselwelt - ohne Anpruch auf Vollständigkeit bei der Aufzählung zu erheben. Wer die "exotischen" Ziele im Baltikum oder auf den Kanalinseln erreichen will, wird übrigens auch auf unserem Fähren Suchportal fündig.


Wie kann ich Fähren einfach buchen?

Das Buchungsportal bei FerryKnowHow PRO funktioniert ganz intuitiv und ohne versteckte Kosten. Auch als Reisebüro-Partner können Sie für Ihre Kunden Fährpassagen buchen und die Provision wird Ihnen sofort gutgeschrieben.


Fähre buchen? www.ferryknowhow.pro

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen